Insider im Gespräch über … Antonio Colak

Antonio-Colak_167pxJetzt ist er also doch an Bord. Heute nahm der SV Darmstadt 98 den 22-jährigen Angreifer Antonio Colak leihweise von der TSG Hoffenheim unter Vertrag. Die Vertragsunterschrift leistete der in Deutschland geborene Kroate kurioserweise auf dem Flughafen, kurz vor der Abreise ins Trainingslager. Colak durfte sich bereits einige Wochen als Testspieler beweisen und traf dabei zehnmal in drei Partien gegen gleichwohl unterklassige Kontrahenten. Doch was ist von Colak wirklich zu erwarten? Ich sprach mit Flo (@vun_allem_ebbes) vom Betzegebabbel-Podcast (Link), da der Stürmer vergangene Saison an den 1. FC Kaiserslautern verliehen war.

Flo, Antonio Colak stürmte letzte Saison auf dem Betze. Welche Erwartungen hattest Du an den damals 21-jährigen, als er auf Leihbasis aus Hoffenheim zu euch kam?
Wir in Lautern haben es eigentlich so gemacht wie Du jetzt in Darmstadt. Wir haben uns bei anderen Fans erkundigt. Vor allem viele Fans des 1.FC Nürnberg haben uns bei Twitter zum Transfer gratuliert, weil er dort in der Saison 2013/14 in der Regionalliga geglänzt hatte. Und auch seine Bilanz bei Lechia Danzig in der Folgesaison sah gut aus.

Herausgekommen sind 24 Spiele, siebenmal Startelf, fünf Tore, zwei Torvorlagen. Das liest sich durchwachsen. Wurden Deine Erwartungen enttäuscht?
Absolut enttäuscht. Vor allem nachdem im Winter Jon Dadi Bödvardsson zu uns kam, hatte Colak eigentlich keine Chance mehr. Auch bedingt durch seine Leistungen in der Vorrunde. Ich kann mich nur an ein gutes Spiel von ihm erinnern, im September in Bochum.

Am Anfang der Saison fand er sich bei euch zwischenzeitlich bei der zweiten Mannschaft wieder. Welche Gründe hatte das? Rein sportliche oder auch disziplinarische?
Ich vermute, das hatte sportliche Gründe. Unter dem neuen Trainer Konrad Fünfstück war er dann nämlich auf einmal wieder dabei.

Antonio Colak wird von der Spieleragentur Rogon beraten, die auf dem Betze nicht den besten guten Ruf genoss. Ist Rogon immer noch ein rotes Tuch und ließen die Fans Colak das spüren?
Nein, Rogon ist kein rotes Tuch mehr. Atze Friedrich ist ja schon lange nicht mehr da. Die Spieleragentur von Colak war in Lautern deshalb kein Thema.

Ist er eher vom Spielertyp eher Toni Sailer oder doch eher Sandro Wagner?
Das ist für mich schwer zu beurteilen, aber eher Typ Toni Sailer. Er hat zwar keinen Vollbart, aber Colak zeichnet sich schon durch Schnelligkeit aus, meiner Meinung nach ein guter Konterspieler.

Wo sollte er sich noch verbessern?
Wenn seine Mannschaft das Spiel machen muss, hängt er doch ziemlich in der Luft, auch weil er in der Ballannahme Schwächen hat.

Kannst Du noch etwas dazu sagen, wie er charakterlich auf und neben dem Platz einzuschätzen ist?
Ich hab ihn auf dem Platz nicht als sonderlich auffällig in Erinnerung. Zu seinem Verhalten neben dem Platz kann ich nicht viel sagen. Dazu war er zu kurz hier.

Traust Du ihm zu, bei den Lilien in der Bundesliga eine Rolle zu spielen?
Ich traue ihm keine 14 Tore zu, aber das hatte ich Sandro Wagner vor der letzten Saison auch nicht zugetraut.

Vielen Dank Flo.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Insider im Gespräch über … Antonio Colak

  1. Pingback: Insider im Gespräch über … Antonio Colak | re: Fußball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s